Missing Link...?

Montag, 6. Juni 2011

2012 - mehr Informationen

Über das Ende der Welt bezüglich des Jahres 2012 haben wir schon viel lesen und hören können, es wurde behauptet, das die Maya das Ende der Welt berechnet hätten.
Die Maya haben also dadurch, das Ihr Kalender aufhörte in den Verdacht geraten, dass das Ende der Welt bevorsteht und durch sie verkündet wurde.
Schon toll, denn dann haben wir jedes Jahr aufs neue einen Weltuntergang, denn auch unser Kalender hört einfach auf - jedes Jahr am 31.12.
Und ist deshalb irgendetwas passiert was einem Weltuntergang gleich kommt?

Was wir bei den ganzen Informationen jedoch nicht erfahren haben, zeigt der nun folgende Filmbeitrag
Der Nostradamus Effekt


video
video
video video

Dazu gibt es auch in einem anderen Fall immense Ähnlichkeiten, was man sich aber erst einmal anschauen muß um überhaupt zu entdecken, das sich einfach nur etwas wiederholt oder es wiederholt wird, indem man sich einfach etwas nimmt was es schon einmal gab und es als neu verkündet.
Wer den Beitrag ganz gesehen hat, wird mir sicherlich zustimmen.

Es ist wie im ganzen Leben: Alles hat es schon einmal gegeben - irgendwo und irgendwann, nichts ist wirklich neu.
Warum also sollte es mit dem im ersten Filmbeitrag Weltuntergang nicht ähnlich gelagert sein?


video
video
video

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind nach wie vor immer erwünscht, solange sie mit dem jeweiligen Thema zu tun haben. Auch Hinweise auf besondere Themen werden gerne gesehen.

" Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null, und das nennen sie dann ihren Standpunkt."

Albert Einstein


Hinweis in eigener Sache:
Alle hier eingesetzten Themen, die durch Filmmaterial gestützt werden, müssen nicht zwangsläufig die Meinung des Autoren wiedergeben, sondern dienen als Grundlage für jede weitere Diskussion zu dem Thema an sich.

Haftung

Der Autor dieser Webseiten ist bestrebt, die hier angebotenen Informationen nach bestem Wissen und Gewissen vollständig und richtig darzustellen und aktuell zu halten. Dennoch kann er keinerlei Haftung für Schäden übernehmen, die sich aus der Nutzung der angebotenen Informationen ergeben können – auch wenn diese auf die Nutzung von allenfalls unvollständigen bzw. fehlerhaften Informationen zurückzuführen sind. Eine Haftung für die Inhalte von verlinkten Seiten ist ausgeschlossen, zumal der Autor keinen Einfluss auf Inhalte von gelinkten Seiten hat. Für Inhalte von Seiten, auf welche von Seiten dieser Homepage verwiesen wird, haftet somit allein der Anbieter dieser fremden Webseiten – niemals jedoch derjenige, der durch einen Link auf fremde Publikationen und Inhalte verweist. Sollten gelinkte Seiten (insbesondere durch Veränderung der Inhalte nach dem Setzen des Links) illegale, fehlerhafte, unvollständige, beleidigende oder sittenwidrige Informationen beinhalten und wird der Autor dieser Seite auf derartige Inhalte von gelinkten Seiten aufmerksam (gemacht), so wird er einen Link auf derartige Seiten unverzüglich unterbinden.

Urheberrecht

Der Inhalt der vom Autor selbst erstellten Inhalte dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Jede den Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes widersprechende Verwendung jeglicher Inhalte dieser Webseiten – insbesondere die weitergehende Nutzung wie beispielsweise die Veröffentlichung, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form – ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors ist untersagt.

Informationsinhalt

Die Informationen dieser Webseiten können ohne vorherige Ankündigung geändert, entfernt oder ergänzt werden. Der Autor kann daher keine Garantie für die Korrektheit, Vollständigkeit, Qualität oder Aktualität der bereitgestellten Informationen geben.